Theorie

Theorie

Die theoretische Ausbildung wird immer auch mit der praktischen Arbeit am Bienenstandort verbunden. Dies beginnt mit dem Umsetzen der ersten gekauften Bienenvölker in die eigenen Beuten. Danach geht es um die laufende Kontrolle der Völker. Am Ende des Bienenjahres folgt dann die Entnahme der Honigwaben und das Schleudern des Honigs im Honigraum. Im September und Oktober geht es dann vor allem darum, die Bienen für den Winter fit zu machen.

Kommentare sind geschlossen.